Archiv der Kategorie: 2. Mannschaft

TSV Rot a.d Rot – TSG Achstetten 1-3

BezirksligaDie Gäste hatten mit Daniel Krug den überragenden Akteur auf dem Platz und entführten verdient die Punkte aus dem Rottalstadion. Die Gastgeber hatten in der Anfangsphase leichtes optisches Übergewicht, mit dem ersten guten Angriff netzte Daniel Krug (24.) nach einem Stellungsfehler in der TSV-Abwehr ein. Roland Dreya hatte für die Gäste den zweiten Treffer auf dem Fuß, den aber wieder Krug (34.) nach starker Einzelaktion besorgte. Fast im Gegenzug markierte Marc Hörburger (36.) nach gutem Rückpass von Daniel Kling das 1:2. Die Gäste zogen sich nach der Pause etwas zurück, was den TSV etwas besser ins Spiel brachte. Die Roter Hoffnungen auf einen Punktgewinn zerstörte Daniel Krug (58.) mit seinem dritten Treffer

Kantersieg am ersten Spieltag

Bezirksliga

Die ersatzgeschwächten Gäste hatten gegen die kompakt und aggressiv auftretende Heimelf nicht den Hauch einer Chance. Daniel Krug (10.) eröffnete den Torreigen mit schönem Solo zum 1:0, Florian Geiselmann (15.) köpfte einen Eckball zum 2:0 ein. Mit einem Flachschuss aus 18 Metern stellte wiederum Daniel Krug (30.) den 3:0-Pausenstand her. Unmittelbar nach der Pause nutzte Daniel Krug (46.) die Vorarbeit von Roland Dreya zum 4:0, der auch Vorbereiter zum 5:0 von Florian Hoffmann (61.) war. Der überragende Akteur Daniel Krug (77., 90.) schloss zwei Konter zum 6:0 und 7:0 ab.

 

KreisligaAufgrund Spielermangel seiten des SV Stafflangen II wurde die Begegnung unserer zweiten Mannschaft verschoben.

 

Bezirksligarelegation 09.06.2015 in Achstetten

Bezirksliga Relegation

 

Am 09.06.2015 ist die TSG Achstetten Austragungsort für das Entscheidungsspiel

zwischen dem Vizemeister der Kreisliga A1 und dem Vizemeister der Kreisliga A2.

Anstoß in Achstetten ist um 18.00 Uhr

Der dort ermittelte Sieger ist berechtigt das Relegationsspiel gegen den Bezirksligisten zu

bestreiten.

 

Wir wünschen allen eine schöne Anreise und beiden Mannschaften viel Erfolg.

Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt.

 

Viele Grüße

TSG Achstetten